Privatpraxis Georg Wiegand

Ganzheitliche Dermatologie

Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein ...

... warum eigentlich? Dabei kann altern, wenn man es richtig angeht, so schön sein!

Seit Jahren haben wir uns der der ganzheitlichen Dermatologie versprochen und betrachtet den menschlichen Körper als ein Ganzes, wir verbinden die klassische Dermatologie mit der Komplementärmedizin.

Für eine ganzheitliche Balance im Körper muss man immer, und daran geht leider kein Weg vorbei, das Innere mit dem Äußeren in unmittelbare Verbindung bringen.

Bei der ganzheitlichen Medizin ist die Ursache einer Erkrankung von hoher Bedeutung, es werden nicht nur die aktuellen Krankheitserscheinungen therapiert, sondern vor allem deren Auslöser.

Viele chronische Hauterkrankungen ( z. B. Neurodermitis, Herpes, Schuppenflechte ), aber auch andere chronische Leiden ( z. B. Kopf-, Magen- oder Rückenschmerzen ) sind häufig Ausdruck einer anhaltenden Belastung bzw. das Einwirken sogenannter Störherde, aber auch Folgeerscheinungen überfordernder Umgebungseinflüsse, psychischer Stress, die Belastung des Immunsystems und fehlerhafte Ernährung, die den gesamten Menschen aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

Viele Krankheiten kann man mit einem guten mineralstoffversorgten Organismus aus dem Weg räumen. Um nur mal einige beim Namen zu nennen: Alzheimer, Osteoporose oder Arteriosklerose - Verursacher Nummer eins von Herzinfarkt und Co. Aber auch bei Krebs, weiß man heute, dass dieser stark abhängig von der zellulären Matrix und der Mikroumgebung ist.
Würde man eine Tumorzelle aus einem kranken Körper entnehmen und bei einem gesunden Patienten einsetzen, würde er höchstwahrscheinlich verkümmern, da er keinen Nährboten zum Wachsen hat!

Sprechen Sie uns an, falls Sie eine entsprechende Beratung wünschen.

Seitenanfang