Privatpraxis Georg Wiegand

Licht-Therapie

Wirkungen und Vorteile der UV-Therapie

Die UV-Therapie stellt als anti-entzündliche und juckreizlindernde Maßnahme bei zahlreichen Hautkrankheiten eine unverzichtbare Basistherapie dar.
Bei chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Psoriasis kann durch die UV-Therapie die Verwendung von Kortison oder anderen nebenwirkungsreichen Medikamenten reduziert werden.

UVB - Bestrahlung

Die UVB-Bestrahlung kann eingesetzt werden bei folgenden Erkrankungen:

PUVA - Therapie

PUVA ist die Abkürzung für Psoralen plus UV-A, einer Kombination von langwelligem UV-Licht und Psoralen (Naturstoff in ätherischen Ölen verschiedener Pflanzen).
Diese photosensibilisierenden Eigenschaften werden zu therapeutischen Zwecken genutzt (Photochemotherapie).

In der Dermatologie wird die PUVA-Therapie zur Behandlung ausgeprägter Formen von Psoriasis, Neurodermitis, Hand- und Fuß-Ekzemen und Vitiligo eingesetzt.

Seitenanfang